Schwimmprofi diskutiert:

Warum verwendet Arena Carbon Faser in Rennanzügen?

Carbon (übersetzt Kohlefaser) ist DAS Material für Leistung und Geschwindigkeit in allen Bereichen, von Formel 1-Autos bis hin zu Space Shuttles.

Auf Anhieb wirkt es komisch im Schwimmen über Carbon zu sprechen – aber nach intensiver Forschung und Entwicklung hat Arena einen Weg gefunden, dieses einzigartigen Materials in das Gewebe aller Rennanzüge der Carbon-Serie zu integrieren durch flexible Faser, um maximale Leistung und Stärke zu erzielen, ohne die Flexibilität und Bewegungsfreiheit zu begrenzen.

Viele Wettkampfschwimmer sind unserer Meinung nach davon überzeugt, dass der Rennanzug/Jammer so eng sitzen muss, wie es überhaupt möglich ist – kurz vor dem Reißen. Dies ist bei einem Carbon Anzug von Arena nicht erforderlich. Durch das Einweben von Carbon Fasern in den Stoff wird mehr Kraft hinzugefügt, wodurch bereits bei mittlerer Dehnung maximale Kompression erzielt wird, sodass der Stoff bei Bedarf immer noch in Reserve gedehnt werden kann. Die Carbon Faser sichert außerdem, dass der Stoff sich nach der Verwendung wieder in die Ursprungsform zurückzieht.

Bei anderen Rennanzügen ohne Carbon Faser wird die Kompression durch die Überdehnung des Gewebes erzeugt, wodurch ein Druck erzeugt wird, der die Bewegung einschränkt und das Risiko eines Reißens des Anzugs erhöht. Wenn der Anzug immer maximal gedehnt wird, ist das Ergebnis zudem, dass der Stoff sich ausleiert und die gewünschte Kompression nur eine begrenzte Zeit gegeben ist.

Welchen Carbon Anzug/Jammer soll ich als Schwimmer wählen?

Eine der am häufigsten auftretenden Fragen von Wettkampfschwimmern lautet: „Welcher Carbon Anzug ist für mich am besten geeignet?“

Es gibt eine Reihe an Antworten auf diese Frage. Entscheidend sind nach unseren Erfahrungen und Gesprächen mit Sportlern, Faktoren wie Hauptstrecke, Körperbau und Alter. Arena hat auch Marktforschung betrieben und dabei haben Sie die Merkmale wie Flexibilität und Kompression als Haupttreiber dargestellt.

Aus diesem Grund hat Arena drei verschiedene Carbon-Technologien entwickelt, um den unterschiedlichen Kompressions- und Flexibilitätsanforderungen jedes Schwimmers zu entsprechen.

Powerskin Carbon Duo:

Die Passform spielt auch eine wichtige Rolle für die Auswahl. Arena hat reagiert auf den Bedürfnissen der Frauen und das Modell Carbon Duo entwickelt. Hier lösen Sie das Problem, wenn entweder der Oberkörper oder die Beine/Po nicht perfekt zu dem Größenschnitt der Carbon Anzüge passt. Dafür wurde ein 2-Teiler entwickelt bestehend aus einem Oberteil aus dem Powerskin Carbon Air 2, um die maximale Flexibilität und Bewegungsfreiheit zu sichern und einem Unterteil aus dem Powerskin Carbon Core FX, um eine maximale Kompression im Beinbereich zu gewährleisten. Hier können die Größen flexibler zusammengesetzt werden.

Arena hat eine Übersicht erstellt: 

Wir freuen uns, wenn ihr auch eine Meinung dazu habt diese zu hören. Gerne besprechen wir persönlich, welches Modell oder Passform für euch geeignet sind. Wenn ihr bereits Erfahrungen habt dann schreibt diese doch gern als Kommentar rein.

Euer Schwimmprofi Team.